Wir starten mit einigen Neuheiten in die neue Projektlaufzeit – dazu gehört auch unser digitales Fachkräftenetzwerk. Die Überarbeitung befindet sich bereits in den letzten Zügen, so dass das digitale Netzwerk ab dem 22.03. im neuen Gewand erscheint!

Neben einem leichten und modernen Design, gibt es ein durchdachtes und übersichtlicheres Layout, bei dem fünf Themeninseln im Zentrum stehen werden:

  • Ankommen in der Kita
  • Inklusion
  • Kindliche Entwicklung beobachten, verstehen und begleiten
  • Kinderschutz und Kinderrechte
  • Sprachen, Kommunikation und Medien

Jede Insel ist bestückt mit vielfältigen Materialien und Tipps aus und für die Praxis. Wir stellen verschiedene Projekte vor, die tolle Arbeit in der frühkindlichen Pädagogik machen, teilen Podcasts und Videos zu spannenden Inhalten und entwickeln in den nächsten zwei Jahren zu jeder Themeninsel spezielle Angebote wie Gesprächsrunden, fachspezifische Vorträge, Workshops und mehr.

Selbstverständlich kann man aber auch auf die bisherigen Inhalte zugreifen. Hier empfehlen wir gerne die in Kooperation mit der DRK-Pädagogik gGmbh und Susanne Kühn entstandenen Fortbildungsfilme zu „Wenn die Kitas nach der Corona bedingten Schließzeit wieder öffnen.“

Weiterhin bietet ein geschlossener Forumsbereich die Möglichkeit, sich kollegial zu verschiedenen Themen auszutauschen und zu vernetzen.

Quartalsweise richten wir unseren Fokus gezielt auf einen Themenschwerpunkt und bieten dazu verschiedene Inhalte an. Den Anfang macht das Thema „Inklusion“.

Den Auftakt macht das Kita-Einstieg Online-Café am 25. März von 10:00 – 11:30 Uhr, bei dem unseren Kolleginnen Amna Akeela und Susanne Kühn zu einem Gespräch „Inklusives Handeln in Zeiten von Corona – wie kann das gelingen?“ einladen. Dieses digitale Treffen soll ermutigen, auch in schwierigen Zeiten an inklusiver Praxisfestzuhalten. Im gemeinsamen Gespräch tauschen wir Erfahrungen aus, wie Kinder und ihre Familien teilhaben und beteiligt werden. Die Referentinnen bringen weitere Praxisbeispiele und Materialtipps ein.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten.
Zur Veranstaltung kann man sich hier anmelden

Zudem können Sie sich auf Olaolu Fajembola und Tebogo Niminde-Dundadengar von Tebalou freuen, die am 13. April von 15:00 – 18:00 Uhr zu einer gemeinsamen Runde über das Thema Vielfalt in der Kita einladen. Hier geht es zur Anmeldung.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Rumstöbern und bei den Veranstaltungen.