Am 28. August fand der Hamburger Tag der Familien statt und auch wir waren mit mehreren Projekten vertreten.

Während wir von der Koordinierungsstelle eine Online-Infoveranstaltung für Eltern zum Thema Kita-Einstieg angeboten haben, trotzten unsere Kolleginnen in Jenfeld, Harburg und Billstedt tapfer dem Hamburger Wetter und veranstalteten ein buntes Programm für Kinder und Familien.

Wir fassen für euch hier einige Highlights zusammen:

Online
Über Zoom bekamen Eltern einen Überblick über das Thema Kita-Einstieg. Sie konnten Fragen stellen und sich im Detail über das Kita-System in Hamburg informieren. Hierbei versuchten wir auch auf verschiedene Bedarfe wie z.B. Mehrsprachigkeit einzugehen, so dass es auch ein Angebot zur Simultanübersetzung gab. Zwar streikte ein wenig die Technik, es ergaben sich aber dennoch gute und bereichernde Gespräche auf Deutsch und auf Englisch.

Harburg
Als Teil eines Aufgaben-Parcours betreuten unsere Kita-Kulturlotsinnen Annet und Inken vom DRK einen Kita-Einstieg Stand. Während sich Eltern zum Kita-Einstieg informieren und ihre Stimme abgeben konnten, was ihnen bei der Kitaplatz-Suche wichtig ist, machten unsere Kulturlotsinnen den Kindern in Harburg ein ungewöhnliches Angebot: Sie konnte ihre eigenen Eltern-Fernbedienungen herstellen! Trotz Nieselregen wurde fleißig gebastelt, gehämmert und geklebt, so dass zahlreiche kreative Eltern-Umschalter entstanden sind.

Harburg

Bild 1 von 4

Jenfeld
„Barfuß in Bewegung – mit allen Sinnen in der Natur“ war das Motto der Kita-Kulturlotsin Martina, die in der Elbkinder-Kita Grunewald in Jenfeld verschiedene Geschicklichkeitsspiele aufgebaut hatte. Zwar wurden dann doch eher Gummistiefel und dicke Socken getragen, aber die Kinder und Familien hatten sichtlich viel Spaß. Auch hier konnten sich Eltern und junge Familien zum Kita-Einstieg beraten lassen, während die Kinder die zahlreichen Angebote im Garten und Hof der Kita nutzten.

Jenfeld

Bild 1 von 4

Billstedt
Das Thema Natur stand auch beim Programm der kath. Kita St. Paulus im Vordergrund! Im grünen Garten der Kita konnten sich die Kinder austoben, basteln und das eine oder andere Tierchen und Pflänzchen mit Becherlupen erkunden, während sich einzelne Eltern neidvoll wünschten, als Kind auch gern in dieser Kita gewesen zu sein.
Das Highlight bildete wohl der Besuch eines Imkers, bei dem auch Honigwaben probiert werden durften!
Für die Eltern gab es die Möglichkeit, sich bei unserer Kita-Kulturlotsin Barbara über den Kita-Einstieg zu informieren und mit den Erzieher*innen der Kita ins Gespräch kommen.

Billstedt

Bild 1 von 4