Soziale Arbeit in Kitas

| Referent:

René Lampe, Deutscher Familienverband Sachsen-Anhalt e.V.

| Inhalt:

„Soziale Arbeit in Kitas“ ist ein Modellprojekt der Landeshauptstadt Magdeburg, das seit 2020 in 18 Kitas umgesetzt wird.

Das Ziel: „Ungleichheiten früh abbauen, damit alle Kinder die gleichen Chancen haben“.

Im Rahmen des Projekts werden in den Kitas Sozialarbeiter*innen eingesetzt, die benachteiligte Familien beraten und unterstützen. Die Sozialarbeiter*innen begleiten aber auch das Team der Kita und bauen Brücken zum weitergehenden Hilfesystem.

Der Deutsche Familienverband Sachsen-Anhalt e.V. ist einer von zwei Trägern, die das Projekt umsetzen.

Herr Lampe (Geschäftsführer) und seine Kolleg*innen berichten von ihren Erfahrungen und diskutieren mit euch über den Mehrwert von Kita-Sozialarbeit.