Welche Medien können für Kinder lehrreich oder bereichernd sein? Wie viel Medienkonsum ist für Kinder in Ordnung? Und wann wird es ungesund?

Genau diese Themen haben die Elbkinder im Rahmen unseres Qualifizierungsprogramms während der Corona-Pandemie-Monate bewegt und dabei festgestellt, dass die Bedeutung digitaler Medien in den Familien zugenommen hat und wahrscheinlich noch zunehmen wird.

Um Familien und Eltern wertvolle Tipps im Umgang mit Medien an die Hand zu geben, wurde die Broschüre “Mediennutzung im Familienalltag – Tipps für Eltern” erstellt, in der hilfreiche Handlungsempfehlungen, Links und Hinweise zusammengefasst wurden.
Sie kann hier in den Sprachen Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Polnisch, Russisch, Tigrinya und Türkisch heruntergeladen werden.

Die Broschüre wurde mit Unterstützung des Sprachmittlungsangebots der KuN in Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Türkisch übersetzt.