In kaum einem anderen Arbeitsbereich ist Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Parteien so wichtig wie in der Pädagogik. Für den Aufbau einer Erziehungspartner*innenschaft und das Kennenlernen eines Kindes ist es essenziell, dass sich das pädagogische Fachpersonal und die Sorgeberechtigten verstehen und verständigen können. Wenn Sie und die Bezugsperson des Kindes keine gemeinsame Sprache sprechen, kann dies zu negativen Auswirkungen auf die Entwicklung und Bildungschancen des Kindes führen. Damit das nicht passiert, hat Kita-Einstieg Hamburg einen Pool mit qualifizierten Sprachmittelnden, die in Einrichtungen der Frühen Bildung dolmetschen.

Um pädagogischen Fachkräften und Leitungen eine Hilfestellung anzubieten, haben wir nun ein eBooklet mit Tipps für dolmetschgestützte Gespräche entwickelt, welches hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Hier finden Sie Handlungsempfehlungen für die Vorbereitung, den Aufbau, die Durchführung und die Nachbereitung von Gesprächen zu dritt.

Unterteilt wird das Heft thematisch in die Stufen:

  • Vorbereitung für den Termin
  • Einstieg ins Gespräch
  • Während des Gesprächs
  • Nach dem Gespräch

Gerne stehen wir für Anregungen und Fragen zur Verfügung.