Kita-Sprechstunde von KindermitteKita-Leitungsrunde bei Kindermitte

Erfahrungsaustausch bei der Kita-Leitungsrunde

Gelebter Erfahrungsaustausch bei der Kita-Leitungsrunde im Hamburger Norden

Bei der Leitungsrunde geht es darum, Vernetzungsstrukturen und einen Erfahrungsaustauch zu schaffen. In diesem Rahmen möchte ich die Leitungen auch besser mit den Lebenssituationen der in den Wohnunterkünften lebenden Menschen vertraut machen. Mein Wunsch ist es, längerfristig Strategien zu entwickeln, wie die Kinder sinnvoll im Stadtteil verteilt werden können. Und gleichzeitig bekomme ich als Kita-Kulturlotsin gleich mit, wenn es doch mal irgendwo Ressourcen gibt. Auf diese Weise habe ich im März für die ersten beiden Kinder aus der WUK einen Krippen-Platz finden können.