Mehrtägige Online Fortbildung: “Die biografische Wunde” – Traumatisierte und hochbelastete Kinder im pädagogischen Alltag verstehen und stabilisieren “

Tag 1 Start: 6. Mai 2020, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Tag 2 Start: 7. Mai 2020, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Tag 3 Start: 8. Mai 2020, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Veranstalter
Kindermitte e.V.
Adresse

Kindermitte Seminarloft (Innenhof)
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Kosten
kostenlos
Ansprechpartner
Benedikt Hensel
Anmeldung & weitere Infos

In diesem Webinar werden Verhaltensweisen von Kinder aus traumasensibler Sicht betrachtet und Handlungsleitlinien aus der Traumapädagogik vermittelt, die im Kita-Alltag nützlich sein können.

NUR NOCH 1 FREIER PLATZ!!!

Wir werden auch für diese Veranstaltung Zoom verwenden. Bitte stellt sicher, dass Ihr euch bei Zoom registriert und Kamera und Mikrofon überprüft habt. Eine Teilnahme ohne funktionstüchtige Kamera ist in diesen Webinaren leider nicht möglich.

Wenn ihr euch für eines der Webinare verbindlich anmelden möchtet, meldet euch mit euerer bei Zoom registrierten Mailadresse unter dem untenstehenden Link an. Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Webinar.

“Die biografische Wunde” – Traumatisierte und hochbelastete Kinder im pädagogischen Alltag verstehen und stabilisieren ”

6.-8. Mai 2020, 10:00 bis 12:30 Uhr

Anmeldung über folgenden Link: https://zoom.us/webinar/register/WN_Bir5WytESCOX4P25B8Yhdw

 

Dozentin: Corinna Scherwath, Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, Kinder-Jugendsozialtherapeutin, NLPPractioner, Erziehungs- und Familienberaterin (bke), Fachberaterin für Psychotraumatologie und Traumapädagogik (zptn), Leitung des Instituts für verstehensorientierte Pädagogik (IversoPaed) in Hamburg