Sexuelle Bildung in der Kita kultursensibel gestalten +++ zweitägig

Tag 1 Start: 30. November 2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag 2 Start: 1. Dezember 2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstalter
SOAL e.V., Alternativer Wohlfahrtsverband
Adresse

SOAL Bildungsforum
Große Bergstraße 154
22767 Hamburg

Kosten
keine (für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Hamburger Kitas)
Anmeldung & weitere Infos
Download

Kitas sind keine homogenen Orte, sie zeichnen sich vielmehr dadurch aus, dass Kinder und deren Familien eine kulturelle Vielfalt einbringen. Um hier sexualpädagogische Themen gut gestalten zu können, bedarf es an Wissen, Fingerspitzengefühl und mitunter Kreativität. Neben dem Blick auf die Zielgruppe treten zudem Aspekte der eigenen sexuellen sowie kulturellen Identität und damit verbundene Normen und Werte noch einmal anders in den Vordergrund, was mit Gefühlen von Unsicherheit einhergehen kann.

• Wie kann ein Kita-Team Kinder in ihrer Unterschiedlichkeit gut begleiten?
• Welche Fragen, Themen und Ängste von Eltern mit Migrationshintergrund und gerade auch neu zugewanderten Familien begegnen uns?
• Wie gehe ich mit schambesetzten Themen sorgsam um?

Die Weiterbildung bietet Gelegenheit zur Reflexion der eigenen Haltung. Es werden kultursensible und mehrsprachige Materialien vorgestellt und Fragen aus dem Kitaalltag gemeinsam diskutiert. Für den Besuch der Weiterbildung sollte ein Grundwissen psychosexueller Entwicklung von Kindern vorhanden sein.

Referentin: Christina Witz, Diplom-Psychologin, Sexualpädagogin (gsp), Dozentin am Institut für Sexualpädagogik

max. 20 Teilnehmer*innen

Das Seminar findet am 30. November 2020 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am 01. Dezember 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr statt.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie oben im Download oder auf der oben angegebenen Website.

Veranstaltungs-Nr. PAD_THM_KE2023