Bildung heißt für mich Wissen, Selbstreflexion und Handlungskompetenz und ist ein immerwährender Prozess

Marjan van Harten
040 30 620 434

Der Umgang mit Vielfalt in Institutionen und in unserer Gesellschaft ist einer meiner Arbeitsschwerpunkte in der Diakonie Hamburg. Schulungen und Fortbildungen können Mitarbeiter*innen unterstützen, Sicherheit zu gewinnen, eine Haltung zu entwickeln und Handwerkszeug vermitteln. Zudem sind sie Orte der Vernetzung und der Reflexion.

Wichtig ist mir in unseren Fortbildungen nicht nur die Wissensvermittlung, sondern die Reflektion über eine eigene Positionierung, die Möglichkeit des Ausprobierens, des Fühlens und des Perspektivwechsels.

Aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Fortbildungsorganisation kann ich auf versierte Referent*innen zurückgreifen.
Mit meiner Kollegin Amna Akeela höre ich in den Fortbildungen darauf, was die pädagogischen Fachkräfte bewegt, um in der weiteren Programmlaufzeit praxisrelevante Inhalte und passende Formate dazu anzubieten. Aktuelle Fortbildungen beschäftigen sich mit Resilienz, gewaltfreier Kommunikation, Rassismus, Gender-Stereotypen, Flucht- und Migration, Deeskalation in Gesprächen, Umgang mit Diskriminierung und sensibler Sprache. Für Wünsche zu weiteren Themen bin ich offen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir unter den angegebenen Kontaktdaten. Ich freue mich auf Sie.