Von den Gemeinsamkeiten zur Vielfalt

Seit Jahresbeginn 2021 haben meine Kollegin Marjan van Harten und ich die Gestaltung des Bundesprogramms Kita-Einstieg in der Diakonie Hamburg übernommen. Der Satz unserer Vorgängerin Christine Tuschinsky: “Kitas sind bedeutsam für die Veränderungen in der Gesellschaft” leitet auch uns in dieser neuen Aufgabe.

Der sozialen und kulturellen Vielfalt bewusst zu begegnen, Gemeinsamkeiten zum Ausgangspunkt pädagogischen Handelns zu nehmen und die eigene Position in unserer „Welt“ zu hinterfragen, sind wichtige Schlüsselkompetenzen für die Begleitung der Bildungsprozesse unserer Kita-Kinder. Gemeinsames Ziel: eine inklusive Gesellschaft.

Das Bundesprogramm Kita-Einstieg eröffnet viele Möglichkeiten diese Prozesse für eine vorurteilsbewusste inklusive Pädagogik in Kita-Teams und Familienbildung anzuregen. Als Multiplikatorin der ‚Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung©‘ und aus meiner persönlichen wie beruflichen Biografie heraus ist mir Inklusion, in ihrem weiten Verständnis, ein durchgängiges Anliegen – mein Herzensthema.

In den Inhouse-Schulungen im Programm Kita-Einstieg lade ich die Teilnehmenden ein, ihre persönlichen Erfahrungen, ihr Fachwissen und ihre Rolle als pädagogische Fachkräfte zu hinterfragen, um sich für die Bedürfnisse der Kinder und Familien und ihre eigenen zu sensibilisieren. Dabei knüpfe ich an die bereits vielfältige und bewährte pädagogische Praxis in den Einrichtungen und die Ressourcen der Kolleg*innen an.

In den Prozessen, die von den Inhouse-Treffen begleitet werden, wollen wir gemeinsame Wege entdecken, die nächsten Schritte im Team vereinbaren, sie miteinander gehen und darüber im Gespräch bleiben. Die vorurteilsbewusste Verständigung in einer vielfältigen Gesellschaft braucht eine gemeinsame Sprache – im Team, mit den Kindern, mit deren Familien und in unserer Lebenswelt.

Dazu biete ich Ihnen verschiedene Formate an, die Sie passgenau für Ihre Einrichtung und Ihr Team nutzen können (in Präsenz oder Online). Gern komme ich für ein paar Stunden in eine Teambesprechung, für einen halbtägigen Workshop oder einen ganzen Teamtag zu Ihnen. Das kann für einen einmaligen Impuls sein oder mehrmals als Praxisbegleitung und alle Formate sind kombinierbar.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie mehr über das Angebot erfahren möchten oder konkrete Fragen aus Ihrer Praxis beraten möchten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir unter den angegebenen Kontaktdaten. Ich freue mich auf Sie.

„Kita-Teams sind Brückenbauer*innen“ ist das Motto der Kita-Einstiegs in der Diakonie Hamburg. Miteinander können wir Stein für Stein tragfähige Brücken in die Kita und in eine inklusive Gesellschaft bauen – für die Zukunft unserer Kinder.



Die Angebote vom Projekt: Von den Gemeinsamkeiten zur Vielfalt

Nach oben