Kita-KulturlotsInnen2019-05-14T12:16:21+02:00

Kita-KulturlotsInnen – Angebote für Familien und Kinder

In Hamburg sind elf regionale „Kita-Kulturlotsen“-Projekte entstanden. 14 KollegInnen arbeiten vor Ort im Bereich des Kita-Einstiegs und sorgen bei Eltern und Familien im Quartier für Information und Aufklärung über die Hamburger Kita-Landschaft und das System der Kindertagesbetreuung.

Darüber hinaus kooperieren „Kita-KulturlotsInnen“ mit Kitas und anderen Partnern vor Ort und unterstützen bei der Entwicklung sowie Durchführung von niedrigschwelligen, frühpädagogischen Angeboten und erleichtern den Zugang zu Frühförderstellen. Sie erproben Neues oder entwickeln bewährte Angebote im interkulturellen Kontext weiter. Dies können u.a. Spielkreise, Malwerkstätten, Eltern-Kind-Schnuppernachmittage und weitere sozialpädagogische Angebote sein.

Die Projekte sind überwiegend im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften oder Unterkünften mit der Perspektive Wohnen (UPW) angesiedelt. Falls Sie Fragen zu den einzelnen Vorhaben im Sozialraum haben, können Sie direkt mit den KollegInnen vor Ort Kontakt aufnehmen.

Kita-KulturlotsInnen

Kerstin Dählmann

Bezirk Nord – Groß Borstel/Winterhude