Datenschutz

Wir, die

Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V.,
vertreten durch den Landesvorsitzenden Dirk Ahrens,
Burchardstraße 19
20095 Hamburg
Tel. 040/ 23 15 86
info@agfw-hamburg.de

sind Betreiberin der Webseite www.kita-einstieg-hamburg.de und der darauf angebotenen Dienste und deswegen verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Hamburger Datenschutzgesetzes (HmbDSG).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Der ordnungsgemäße Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher erläutern wir Ihnen im Folgenden, welche Daten wir erheben, wie wir diese verarbeiten und verwenden und welche Rechte Ihnen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten uns gegenüberzustehen.

1. Erhebung personenbezogener Daten

Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person durch z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zugeordnet werden können. Wie erheben so wenig personenbezogene Daten wie möglich und soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

1.1 Genereller Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Persönliche Daten, die Sie uns online (per E-Mail oder über Web-Formulare) übermitteln, werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften erfasst und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten an Dritte nur dann weiter, wenn wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind (z. B. zu Vertrags- oder Strafverfolgungszwecken).

1.2 Anonyme Nutzungsdaten beim Besuch der Webseite

Sie können unsere Website www.kita-einstieg-hamburg.de grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Allerdings protokolliert unser Web-Server bei jedem Besuch folgende anonyme Zugriffsdaten:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Dateiname, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Seiten
• Zugriffsstatus (angeforderte Datei übertragen, nicht gefunden, etc.)
• Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
• Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
• Name Ihres Internet-Access-Providers

Die genannten Daten werden in einer Logdatei gespeichert und durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die anonymisierten Daten werden von unserem eigenen Statistiktool ausgewertet (siehe 3.1.).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

1.3 SSL-Verschlüsselung – Datenschutz bei der Übertragung von Daten aus Webformularen

Unsere Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte über die Webformulare zur Veranstaltungsanmeldung, zur Kontaktaufnahme oder zur Weiterleitung von Empfehlungen moderne Verschlüsselungstechniken. Wir setzen die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlene SSL-Verschlüsselung (Secure Sockel Layer) ein, welche zu den sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet gehört: Das SSL-Verfahren schützt alle Daten, die Sie uns über das Internet senden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Sofern Sie sensible Daten unverschlüsselt an uns übermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen daher, andere Übertragungswege zu nutzen.

1.4 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

1.5 Datenschutz bei Nutzung eines Kontaktformulars

Auf unserer Webseite können Sie mit uns bzw. einzelnen MitarbeiterInnen unserer Einrichtung per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung treten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme als E-Mail-Nachricht gespeichert. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt nicht.

1.6 Datenschutz bei Nutzung der Online-Anmeldung

Sie können sich über unsere Webseite online zu von uns durchgeführten Veranstaltungen anmelden.
Für die Online-Anmeldung benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

• Anrede, Vorname, Name
• Anschrift
• Telefonnummer
• Einrichtung, in der Sie arbeiten
• E-Mail-Adresse

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der ordnungsgemäßen Abwicklung Ihrer Anmeldung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Mittels Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse können wir Ihnen eine Anmeldebestätigung schicken oder bei Rückfragen oder eventuellem Ausfall einer Veranstaltung schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Bei einzelnen Veranstaltungen nutzen wir diese Daten auch für die Erstellung von Namenskarten. Weitere persönliche Angaben (Faxnummer oder Mitteilungen an uns) sind freiwillig.

1.7 Datenschutz bei der Weiterempfehlung per E-Mail

Sie können über einen entsprechenden Link unsere Kurse oder Webseiten an eine Ihnen bekannte Person per E-Mail weiterempfehlen. Der „Weiterempfehlen“-Link öffnet ein Webformular, in das Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie die E-Mail-Adresse und den Namen des Empfängers und einen Sicherheitscode (sogenanntes Captcha) eingeben müssen.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Weiterempfehlung per E-Mail erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Daten dienen ausschließlich der Ansprache und Zustellung der E-Mail. Optional können Sie auch eine Mitteilung eingeben. Die Daten, einschließlich eines Links zum empfohlenen Kurs bzw. zur empfohlenen Webseite, werden verschlüsselt (über SSL, siehe oben 1.3) an die Empfängeradresse verschickt.
Im Falle eines Missbrauchs des Empfehlenden durch unerwünschte Zusendung von E-Mails (Spam) oder bei strafbaren Inhalten der E-Mail, die uns vom Empfänger angezeigt werden, verwenden wir diese Daten zudem zur Verfolgung von Straftaten und Haftungsansprüchen. Bitte nutzen Sie diese Funktion nicht, wenn der Empfänger keine werblichen E-Mails erhalten möchte.

1.8. Datenschutz bei Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite www.kita-einstieg-hamburg.de zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben.

Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls müssen wir die Registrierung ablehnen. Für die Registrierung benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Vorname, Nachname
  • Name der Organisation, für die Sie tätig sind
  • E-Mail-Adresse
  • Selbstgewähltes Passwort

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und Ihren Account löschen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@agfw-hamburg.de.

Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

1.9. Datenschutz bei Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Nutzername gespeichert.

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare). Sollten Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre Kommentare weiterhin sichtbar, werden allerdings als „Anonym“ gekennzeichnet.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an kita-einstieg@agfw-hamburg.de.

Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

2. Datenschutz und der Einsatz von Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir „Cookies“ ein. „Cookies“, zu Deutsch „Kekse“ oder „Plätzchen“, sind in diesem Fall kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische Informationen über Sie als BesucherIn unserer Webseite zu speichern. Cookies helfen zum Beispiel dabei, die Sicherheit zu erhöhen, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der BesucherInnen unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierdurch die Werbewirksamkeit einzuschätzen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Wir verwenden verschiedene Cookie-Arten:

2.1 Session-Cookies

Zur Steuerung Ihres Besuchs auf unseren Webseiten verwenden wir sogenannte Session-Cookies (auch temporäre Cookies genannt). Dies sind Nummern, mit denen Ihre Verbindung zu unserer Webseite gesteuert wird und die kurzfristig auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Session-IDs werden automatisch mit Verlassen unseres Web-Angebots gelöscht, es findet damit keinerlei Speicherung von Daten auf Ihrem Rechner statt.

2.2 Persistente Cookies

Wir benutzen außerdem persistente Cookies, das sind Cookies, die nach einem Besuch unserer Seite nicht automatisch gelöscht werden. Hierdurch können wir feststellen, ob BesucherInnen wiederholt auf unsere Webseite zugreifen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Diese persistenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die Daten, die in den Cookies gespeichert werden, werden zu keiner Zeit mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

2.3 Cookies verhindern, löschen und widersprechen

Sie können das Setzen von Cookies verhindern und so der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. So wird der Gebrauch für Sie transparent.
Sie können über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres Computers bzw. Handys löschen.
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie, wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht zulassen, gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

3. Datenschutz beim Einsatz von Analyse- und Statistiktools

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.

Google Analytics deaktivieren

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

4. Datenschutz beim Einsatz von Social Media-Links

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

Social Media Links – Facebook, Twitter
Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
• Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA) https://www.facebook.com/policy.php
• Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) https://twitter.com/en/privacy
• Google+ (Google LLC,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,USA)
https://policies.google.com/
• LinkedIn LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

Die Social-Media-Buttons sind auf unserer Webseite lediglich als Links zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Erst durch das Anklicken der Social-Media-Links werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem jeweiligen Social-Media-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieses Webauftritts keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Social-Media-Dienstleister erhalten. Informationen zum Umgang mit Ihren personenebezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Social-Media-Anbieters.

4.1 Datenschutz beim Besuch unserer Fanpages bei Facebook

Um über unsere verschiedenen Projekte zu informieren, haben wir auf Facebook für die Koordinierungsstelle Kita-Einstieg Hamburg eine sogenannte Fanpage („Fan-Seite“) eingerichtet.

Um die Inhalte der Fanpage sehen zu können, müssen Sie kein Mitglied bei Facebook sein. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass bei jedem Besuch unserer Fanpage durch Facebook Daten der Besucher*innen erhoben, gespeichert und verwendet werden. Kita-Einstieg Hamburg hat auf die Erhebung und weitere Verwendung dieser Daten keinen Einfluss. Angaben darüber, welche Informationen erfasst werden, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook. 

ln dem Moment, in dem Sie auf unsere Fanpage gelangen, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit Facebook her und überträgt Informationen. Diese Daten werden u.a. übermittelt:

Für Besucherinnen und Besucher, die bei Facebook nicht angemeldet /registriert sind:

  • IP-Adresse: Facebook ermittelt beim Aufrufen einer Fanpage automatisch die IP-Adresse des Nutzers.
  • Cookies: Rufen Sie unsere Fanpage auf, werden von Facebook automatisch Cookies gesetzt. Der sogenannte datr-Cookie dient Facebook nach eigenen Angaben zur Identifizierung des Webbrowsers, der die Verbindung mit der Facebook-Seite aufbaut, und spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz des Sozialen Netzwerks vor „böswilligen Aktivitäten“. Der datr-Cookie hat eine Gültigkeit von zwei Jahren, kann aber über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Für Besucherinnen und Besucher, die bei Facebook registriert und eingeloggt sind:

  • IP-Adresse: Auch für eingeloggte Besucher ermittelt Facebook die IP-Adresse des Nutzers (s. oben)
  • Cookies: Auch in diesem Fall wird ein datr-Cookie gesetzt (s. oben). Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und bei dem Besuch auf unserer Fanpage gleichzeitig mit Ihrem Facebook-Profil angemeldet sind, wird zusätzlich noch der c_user-Cookie aktiviert. Facebook verknüpft den Besuch auf der Fanpage mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto. Dadurch ist Facebook in der Lage, Ihr Nutzerverhalten nachzuvollziehen.

Facebook lnsights

Des Weiteren stellt Facebook den Betreibern von Fanpages ein Tool zu Verfügung, mit dem statistische Informationen über die Inanspruchnahme ihrer Seiten abgerufen werden können. Dieses Tool kann vom Fanpage-Betreiber nicht abgeschaltet werden. Dazu finden Sie hier weitere Informationen.

Das können Sie dagegen tun

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Fanpage Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie

  • sich vor Ihrem Besuch unserer Fanpage bei Facebook ausloggen,
  • dann die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen,
  • Ihren Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden nach Angaben von Facebook alle lnformationen, über die Sie identifiziert werden können, gelöscht.

Hinweise zum Urheber- und Kunsturheberrecht

Sollten Sie Bilder, Texte, Pläne, Videos, Musik etc. auf unserer Fanpage veröffentlichen wollen, so sollten Sie wissen, dass Sie damit sämtliche Nutzungsrechte an Facebook abtreten, was letztendlich rechtliche Konsequenzen für Sie haben könnte, wenn Sie nicht selbst der Urheber bzw. Rechteinhaber sind.

Nutzungsbedingungen

Die von uns eingestellten Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Fanpage unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Fanpage bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern unserer Fanpage kommt nicht zustande.

5. Einbindung von Diensten Dritter

Datenschutz und der Einsatz des Online-Kartendienstes Google Maps
Auf unseren Webseiten haben wir den Online-Kartendienst Google Maps eingebunden. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

6. Verweis auf fremde Website-Angebote

Auf unseren Seiten finden Sie Links zu den Webseiten fremder Anbieter. Wir verbinden damit jedoch keine inhaltliche Empfehlung. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten liegt allein bei dem verantwortlichen Betreiber der jeweiligen Seite. Sollten Sie feststellen, dass einzelne oder mehrere dieser Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden solche Verweise sofort von unserer Website entfernen.
Wir können leider auch keine Gewähr für das Funktionieren der Links übernehmen, da uns die Betreiber der Seiten nicht immer über Änderungen informieren. Ebenso wenig haben wir Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen fremder Anbieter. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten nach den dort eingehaltenen Datenschutzbestimmungen.

7. Datensicherheit und Datenschutz

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

• Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
• Unsere Website ist per SSL verschlüsselt, um Ihre Daten, die Sie per Webformular an uns übertragen, vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Sie erkennen verschlüsselte Webseiten i.d.R. an dem Schlosssymbol Ihres Browsers (Details siehe oben Punkt 1.3).
• Unsere MitarbeiterInnen sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.
• Unsere mit der Datenverarbeitung beauftragten Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und in einem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (AV-Vertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO) auf den Datenschutz verpflichtet.

8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Vereinssitzes wenden.

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@agfw-hamburg.de

10. Datenschutzbeauftragte/r

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unsere Datenschutzbeauftragte:

Sandra Berkling
Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V.
Burchardstraße 19, 20095 Hamburg
Tel. 040 23 68 65 57
datenschutz@agfw-hamburg.de

Unsere Datenschutzbeauftragte steht Ihnen auch für weitere Auskünfte rund um das Thema Datenschutz in unserer Einrichtung zur Verfügung.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, z. B. bei Änderung unseres Angebotes, oder um sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anzupassen. Für einen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.