Kindertagesbetreuung und Corona

Die Corona-Pandemie hat die Kindertagesbetreuung vor ganz neue Herausforderungen gestellt. In dieser besonderen Situation müssen vor Ort passgenaue Lösungen gefunden werden. Das GUTE KITA Portal unterstützt Fachkräfte in Kitas und Kindertagespflegepersonen dabei mit verschiedenen Angeboten und Hinweisen.

Derzeit gibt es spannende Angebote und Hinweise zu folgenden Themen:

  • „Qualitätsentwicklung in der frühen Bildung unter herausfordernden Bedingungen“ – in einer deiteiligen Seminarreihe wurde bei Kita-Leitungen und -Fachkräften, der Kindertagespflege, Fachberatungen und Trägern nachgefragt, was die aktuelle Herausforderungen sind, die sie in Folge der Corona-Pandemie bewegen und für die sie sich mehr Informationen oder Anregungen wünschen. Ausgehend von den Antworten und den Seminarergebnissen zu den Themen „Hygiene Konzepte und offene Arbeit“, „Führen in Veränderungsprozessen“ und „Kinderschutz im Fokus“ wurden wertvolle Impulse gesammelt und zusammengefasst.
    Die Zusammenfassungen können hier heruntergeladen werden.
  • „Mit Familien zusammenarbeiten – auch in Krisenzeiten“Hier kann man sich einen Katalog mit Reflexionsfragen zur Ansprache und Beteiligung von Familien in Kitas und der Kindertagespflege herunterladen. Auch gibt es noch weiterführende Informationen zu dem Thema.
  • „Das Portal Frühe Chancen: Frühkindliche Bildung in Zeiten von Corona“ – Das Portal bietet mit vielen Praxisbeispielen, Tipps, Hinweisen und Materialien eine Unterstützung für pädagogische Fachkräfte und Tagespflegepersonen. Hier geht es zur Seite.